Volkstrauertag 2020

Am Sonntag, den 14. November hatte eine kleine Gruppe vom Männerchor, ein Männerquartett, einen ersten öffentlichen Auftritt für das Jahr 2020. Sie sangen beim Gottesdienst in der evangelischen Michaelskirche anlässlich des Volkstrauertages. Es ist eine sehr alte Tradition, dass der MGV Söllingen am Volkstrauertag in der evangelischen Martinskirche singt. Im letzten Jahr, unserem Jubiläumsjahr, haben sich sogar alle unsere Chorformationen aus dem Erwachsenenbereich beim Singen am Volkstrauertag beteiligt. Dieses Jahr, unter den Bedingungen der Pandemie, lassen es die Vorschriften nicht zu, wie traditionell jedes Jahr beim Volkstrauertag, in kompletter Besetzung aufzutreten, was wir sehr bedauern. So war nur der Auftritt eines Männerquartetts möglich.Die musikalische Leitung hatte Daniela Brehm. An der Orgel begleitete Hans Weiß. Der musikalische Beitrag des Männerquartetts des MGV Söllingen wurde von den Gottesdienstbesuchern sehr wohlwollend aufgenommen und mit reichlich Beifall bedacht.